Alles Schokolade … Workshop 24.04.2018

Nachdem ich Schokolade leider fast nicht widerstehen kann, mußte ich heuten diesen  im wahrsten Sinne des Wortes „süßen Workshop“ besuchen ….

Hauptdarsteller waren:

  • Schokolade mit über 90%  Kakaoanteil (also die dunkle, bittere…)
  • Kakaopulver
  • Kakaobutter

Selbstverständlich darf ich Euch auch nicht vorenthalten, dass Schokolade gesund ist !!

Sie enthält z.B.

Flavanole, welche die Hautstruktur und die Hautfunktion verbessern. Die Hautfeuchtigkeit nimmt  zu, was bedeutet, dass die Haut nicht mehr so rauh und schuppig ist, ebenso wird der Schutz von UV-Strahlen verstärkt. Flavanole haben einen positiven Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System und können Bluthochdruck und Gefäßerkrankungen entgegenwirken.

Theobromin stimuliert das zentrale Nervensystem, es  erweitert die Blutgefäße, wirkt harntreibend und kann auch bei Hustenanfällen Lindderung bringen.

Cholesterin: Schokolade bzw. Kakaobutter rufen folgende Effekte hervor:

  • Senkung des Gesamt-Cholesterins
  • Senkung des  (schlechte) LDL-Cholesterins
  • Erhöhung  des (gute) HDL-Cholesterins
  • Senkung  desThromboserisikos

N-Phenylpropenoyl-L-aminosäureamide (CocoHeal wirkt wachstumsfördernd auf Hautzellen und wundheilendend, hilft bei Sonnenbrand und kommt als Anti-aging-Mittel zum Tragen. Es verhindert, dass sich die Bakterien Heliobacter pylori ansiedeln.

nähere Details wollt ihr auf dieser Webseite nachlesen: https://www.theobroma-cacao.de/wissen/gesundheit/

So und nun zu zwei Rezepten:

süßer Lippenpflegebalsam

  • 60 gr Öl  (Gänseblümchen/Mandel/Jojoba Ölauszug)
  • 20 gr Bienenwachs
  • 20 gr sehr dunkle Schokolade

Selbstverständlich kann man statt des Gänseblümchenölauszuges auch nur Mandelöl, Jojobaöl. Macademianußöl, Veilchenöl, … verwenden.

Man richtet ein Wasserbad her, stellt dann einen Glasbehälter hinein und füllt in diesen das Öl, dann gibt man das Wachs dazu und erhitzt das Wasser. Wenn dann das Wachs flüssig geworden ist, nimmt man es aus dem Wasserbad und rührt es handwarm.

Schokolade bzw. Kakaobutter sind sehr empfindlich und mögen es nicht heiß aber auch nicht kalt; sie bekommen dann eine graue Farbe! (sind aber deshalb nicht kaputt, nur eben nicht sehr schön…)

Ist das Öl/Wachsgemisch handwarm, also hat es so ca. 30 Grad, dann gibt man langsam die Schokolade dazu und rührt und rührt und rührt bis sich eine schöne geschmeidige „Nutellamasse“ gebildet hat.

Dann befüllt man kleine Tegel (10 ml) mit der Schokomasse, den Deckel erst bei vollständiger Abkühlung auf den Tegel geben.

… macht herrlich sanfte Lippen….

 

Eure Ringelhex

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.