KERRY „vom sonnigen Garten“ erblickt das Licht der Welt

Lange Zeit schon hegte Stephan den Wunsch sich wieder einen kleinen Welpen zu nehmen und so verbrachten wir, vor allem aber Stephan, viel Zeit damit nach einer passenden Hunderasse, natürlich auch nach einem Züchter zu suchen und nicht zuletzt nach einer passenden Verpaarung.

All dies fanden wir in und bei Michael Kohl „vom sonnigen Garten“ in Felixdorf. Nach einem ausführlichen Vorstellungs- und Informationsgespräch sahen wir dann die Wurfankündigung und meldeten uns flugs für einen Welpen an.

Am 09.02.2015 wurde Kerry als 6. von 8 Welpen  – im Hundezwinger „Vom sonnigen Garten“ bei Michael Kohl in NÖ – geboren und hatte ein Geburtsgewicht von 265 g.

Seine Mutter Chloe, liebevoll Cherry gerufen ist ein Hollandimport von Huug Hagoort und trägt die Fellfarbe schwarz/tricolor

Kerry´s Vater ist Trust Your Heart Around the World,  kurz Aslan genannt und er stammt aus Deutschland, (Breeder: Sandra Lima da Silva) mit der Fellfarbe Rot/Weiss mit Tan und Motteln .

 

 

 

 

Hier könnt ihr Näheres über Mutter, Vater und natürlich auch Kerry erfahren:

http://vom-sonnigen-garten.at/index.php?id=397

 

Mutter Cherry kümmerte sich liebevoll um die 4 Rüden und 4 Hündinnen und „im sonnigen Garten“ wuselte es vor lauter Hunden …

Als die Welplein schon etwas größer waren, durften sie dann in den „Welpenstall“ und dann ging´s an mit Spielen,

.. große und kleinen Geschäften,

 

 

 

 

 

… posieren im Garten

 

 

 

 

 

… fressen in der frischen Luft,

……Grabungen und Rangeleien,

                   oder einfach  mit Mama,   Jalla, Katz und Co im Garten schnüffeln, chillen und spielen….

Hier ein kleines Video von den Kleinen beim Fressen:

video

Da wir ja in der Nähe wohnen und uns mit Michael sehr gut verstehen, durften wir Kerry auch sehr oft besuchen und ihn auch einmal mit zu uns nehmen, quasi zum „Schnuppern“.

 

Anmerkung:

Eigentlich wollten wir ja ein Weibchen zu uns nehmen, dann einen anderen Rüden, aber Michael empfahl uns Kerry, den kleinen Kämpfer und als wir dann am Tag der endgültigen Entscheidung im Welpenbereich saßen, kam uns der kleine Kerl aus der Wurfbox entgegen, lief zu uns – so schnell ihm halt die kleinen Beinchen tragen konnten – und schmuste mit uns. Das war letztlich dann der Moment wo wir wussten, DAS IST ER!!

.. der zweite Rüde der in die engere Wahl kam, trippelt völlig relaxt und cool an uns vorbei….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.