Körperlotion „Frühlingshauch“

Diese „Schüttellotion“ ist einfach und schnell herzustellen, zieht herrlich schnell in die Haut ein und duftet super

 

… benötigte Utensilien:

Waage, gutverschließbares 1 L Gurkenglas, Topf f. Wasserbad, Geschirrtuch, 1 Gefäß f. d. Lotion sowie

Öle, Lamecreme, Hydrolat, äth. Öle, ev. Vitamin E und/od. Sanddornfruchtfleisch

Rezept:

  • 20 g Damaszenaöl od. Labkrautöl, od. Gänseblümchenöl, Ringelblumenöl ..
  • 15 g Jojobaöl
  • 20 g Lamecreme (Emulgator)
  • 140 g Hydrolat (auch Rosenwasser oder Lavendelhydrolat möglich)
  • 40 Tropfen ätherische Öle (Lavendel, Zitrone)
  • ev. Vitamin E
  •  ev. Sanddornfruchtfleischöl

 

 Verarbeitung:

  • Zuerst alle Zutaten abwägen und zur Seite stellen:
  • Gurkenglas ins Wasserbad stellen, Öle hinein geben,
  • Lamecreme darin auflösen, bis das Öl wieder klar ist, dann
  • das Hydrolat hineinleeren, so lange umrühren bis die Flüssigkeit klar ist, dann abdrehen.
  • Den Deckel des Glases fest verschließen, das Glas  in 1 Geschirrtuch wickeln und schütteln. So lange schütteln, bis die Lotion anfängt zu dicken und handwarm ist .. also recht lange schütteln….
  • dann vorsichtig öffnen, äth. Öl zugeben,
  • ev. Vitamin E od. Sanddornff. hinein geben nochmals schütteln dann
  • in einen ca. 150 – 200 ml großen Tigel geben und offen lassen bis die Lotion ausgekühlt ist.

 

an ätherischen Ölen würde ich für den

Frühling eine Mischung aus:

Lemongras, Pfefferminze, Bergamotte

Winter ev. eine Mischung aus:

Tonka Bohne, Rose, Lavendel,

  oder                                   

Ylang Ylang, Rose, od.Rosengeranie, Bergamotte

Natürlich kann man auch verschiedene fertige Mischungen verwenden!

Hinweis:

Bitte immer nur die einfache Mischung in einem  1 L Gurkenglas anmachen.

Das Glas fest verschließen!

Gutes Gelingen !

 

RingelhexRingelhex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.